Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Badmagazin 2012

BADmagazin 2013 | 49 Badstory 5 Ein Bad für Drei: Rolf, Lina und ihr Cappuccino. Muntermacher schon am Morgen sich danach mit Wonne in der Multi- funktionsdusche erfrischen. Beide ha- ben sich mit diesem Badareal einen Wunschtraum erfüllt. Denn jeder kann hier sein persönliches Wasser-Wellness erleben. Das Wannenbad zu zweit, zu- mal am Wochenende, hat noch einmal seinen ganz eigenen Reiz … Der dunkle Charme des Ensembles ist der Schiefer- ton der Fliesen, der wundervoll harmo- niert mit den weißen Wänden und dem weißen Sanitärdesign. Ein belebendes Element – und zugleich ein gelungener dekorativer Hingucker – wurde mit der Wand aus feinen Natursteinriemchen geschaffen, die durch die dezenten Wandleuchten eigens betont wird. Für die beiden passionierten Berg­wanderer weckt der Anblick bei jedem Gang ins Bad Erinnerung an schöne Gebirgs­ touren und natürlich auch die Vorfreude Lina nimmt sich die Zeit und mag dann besonders gerne in der geräumigen Wanne floaten, wenn die frühe Sonne­ durch die beiden Dachfenster blinzelt. Perfekt ist der Wannenstart in den Tag für die Immobilienfachfrau jedoch erst mit einem Begleiter, einem frisch zube- reiteten Cappuccino, der die Lebens­ geister auf Trab bringt. Rolf, ihr Lebens- partner, dreht noch seine Jogging­runden im nahe gelegenen Stadtpark und wird auf neue Naturerlebnisse. „Uns war es wichtig, in diesem Raum, den wir täglich nutzen, einen solchen ästhetischen Mo- ment zu haben. Das tut uns gut und hat sinnliche Qualität“, sagt Rolf. „Unsere Badgestalterin hatte Gespür für unsere Vorstellungswelt. Das Ergebnis war für uns noch überzeugender als erwartet.“ Badspezialistin Margit Kollingbaum, Forstenlechner Installationstechnik Ges.mbH A-4320 Perg www.forstenlechner.at

Pages