Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Badmagazin 2012

BADmagazin 2013 | 81 Bukoll GmbH Bäder und Wärme, 86911 Diessen/Ammersee www.bukoll.de „So hell und freundlich, ein vollkommen neues Lebensgefühl!“, das verbinden Annemarie und Horst mit ihrem kom- plett runderneuerten Bad: Aus dem „hässlichen Entlein“ wurde gleichsam ein „strahlender Schwan“. „Unser Tag fängt schon mit guter Laune an und es macht uns einfach Spaß, auch länger im Bad zu verweilen.“ Des 70er-Jahre-Charmes ihres Altbades waren die beiden über- drüssig geworden: „Wir konnten diese drögen Fliesen nicht mehr sehen.“ Mit Unterstützung eines versierten Badspe- zialisten wurde die Renovierung des Kleinbades angegangen. Dabei wurde an der Position von Wanne, WC, und Waschtisch nichts geändert, allerdings kamen nun moderne Formen und Pro- duktlösungen zum Zug. Und mit der einheitlich hellen Farbgebung und dem warmen Naturholzboden wurde eine rundum sympathische Raumatmosphäre­ erzielt. Besonders geschätzt wird der fast bodengleiche Einstieg in die Wanne­ wie auch die gelungene Waschtisch- kombination. „Der Waschplatz ist ein- fach einladend. Und im Unterschrank haben wir griffbereit, was wir brauchen, unsere Handtücher, Bademäntel, Hy- gieneartikel.“ In dem Schiebeschrank Was sich aus einer „Fliesenschachtel“ zaubern lässt. Kaum zu glauben … nach der Renovierungvor der Renovierung über dem WC sind weitere Utensilien in Griffnähe. Ein Gewinn ist auch das neue Lichtkonzept: Es wurde eine Lackspann- decke mit Spotleuchten eingezogen. „Wir schätzen das neue Licht sehr, es gibt uns im vorgerückten Alter mehr Sicher- heit und hat unser Bad in einen überaus angenehmen Ort verwandelt.“ Ange- tan waren die beiden auch von ihrem Badspezialisten: „Er hat mit uns intensiv über unsere Vorstellungen gesprochen und tolle Ideen entwickelt – ein sehr gutes Miteinander und jetzt ein echter Lebensraum, der uns jeden Tag glücklich macht.“ Badstory 17

Pages