Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Badmagazin 2012

BADmagazin 2013 | 7 Titelstory Die Planung Bei einem ausführlichen persön- lichen Gespräch geht es darum, Ihre Vorlieben im Bad (Rückzug, Aktivität, Entspannung, Kommu­ nikation …) kennen zu lernen. Daraus erst leiten sich Raum- funktionen, Gestaltungsideen, Aus­stattung ab, die dann Ihre ganz individuelle Wohlfühl-Oase entstehen lassen. Schritt 1 Schritt 4 Schritt 3 Die Collage Anhand von Farb- und Materi- almustern (Hölzer, Kork, Natur- steine, Stoffe, Metalle, Glas) wird mit Ihnen die stimmige Gesamt- anmutung Ihres Bades entwickelt. Emotionale und ästhetische Fragen stehen daher im Vorder- grund. Am Collagentisch werden verschiedene Stimmungen ver- anschaulicht und die Stilrichtung ermittelt. Schritt 2 Schritt 5 BADmagazin 2013 | 7 Der Auftrag Ist die Planungsphase abgeschlos- sen, haben Ihre Wünsche Eingang gefunden in einen detaillierten Ausführungsplan. Überdies liegen Ihnen der ausgearbeitete Termin­ ablauf und die Budgetaufstel- lung vor. Zum Fixpreis und zum Festtermin wird Ihr Traumbad komplett. Die Koordination Viele Fachleute sind mit Kopf, Hand und Herz bei der Sache, um Ihr Bad entstehen zu lassen: nicht nur Installateur, sondern auch Elektriker, Maler, Fliesenleger und Maurer. Hinzu kommen Innen- ausbau und End­reinigung. Damit es ein Meisterwerk wird, werden sämtliche Handwerksleistungen koordiniert, stundengenau, fach- gerecht und zuverlässig. Der Komplettbadrechner auf: www.das-bad.de Hier erhalten Sie Informationen zu realistischen Investitionssummen für Ihr neues Bad. www.bad-partnersuche.de Damit Ihr Weg zum neuen Bad zum gewünschten Ziel führt: Hier finden Sie Ihren professionellen Wegbegleiter. Die Treuegarantie Mit einem umfassenden Bad- Service steht Ihnen der gute Badspezialist ab dem ersten Badtag auch weiterhin zur Seite. Bei der technischen Wartung, bei der Nachrüstung oder wenn durch geänderte Lebensverhält- nisse neue Badwünsche entste- hen, dann können Sie sich auf Ihren kompetenten Badpartner verlassen.

Pages