Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Badmagazin 2012

90 | BADmagazin 2013 … dann wird Unmögliches möglich, heißt es im Englischen. Wenn Schweine fliegen … Außer der Dusche und Toilette gibt es noch weitere Bereiche, so zum Beispiel den großen Kosmetiktisch, an dem Frau Hofmann sich nach Lust und Laune schminken kann. Am auffälligsten ist jedoch der zentra- le Waschtisch mit zwei Becken. Dahin- ter befindet sich die große Badewanne. Hier finden auch die gewünschten Be- gegnungen statt, zum Beispiel am Mor- gen beim Zähneputzen. Auch die Kin- der kommen trotz eigenem Bad immer wieder gerne ins neue Elternbad. Und Yolanda? Die thront zwischen den Spiegeln über den Waschtischen und beobachtet das Geschehen. Rückzug und Begegnung, der scheinbare Wider- Gerhard Reiner GmbH, 74321 Bietigheim-Bissingen www.gerhard-reiner.de Die Hofmanns hängen an ihrer Yolanda. Yolanda, das ist ein Porzellanschwein mit Flügeln, das die Hofmanns aus einem Urlaub mitgebracht haben. Ehrensache, dass das Schwein im neuen­ Bad einen besonderen Platz erhalten sollte. Die Familie wünschte sich ein Bad, in dem man sich zurückziehen, aber auch begegnen kann. Entstanden ist ein großer Raum, in dem die Dusche sowie das WC durch eine Wand abgesondert sind. Der Toiletten­ bereich ist durch eine Schiebetür kom- plett vom Rest des Bades abtrennbar. Und sollte es einmal eine längere Sit- zung werden, ist dem WC gegenüber ein Bücherregal eingebaut. spruch ist möglich geworden. Dennoch hoffen die Hofmanns, dass Yolanda nie fliegt. Denn das Ergebnis wäre ein Scherbenhaufen auf dem Boden. Badstory 21

Pages